Factoring für die neue Zeit – Neue Perspektiven durch Digitalisierung und Plattformen

Fordern Sie die Studie „Factoring für die neue Zeit" von F.A.Z. Business Media, FINANCE Magazin und CRX Markets an und erfahren Sie mehr über Chancen und Umsetzung zeitgemäßer Absatzfinanzierung.

Studie anfordern

Studie anfordern

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Jetzt anfordern

* Pflichtfeld

Die Studie „Factoring für die neue Zeit"

Nach den wirtschaftlich schwierigen Phasen der Corona-Lockdowns stehen jetzt in vielen Branchen die Zeichen auf Aufschwung und wirtschaftliche Erholung, gepaart mit hohem Innovationsdruck. Die Pandemie hat in vielen Unternehmen einen regelrechten Digitalisierungsschub ausgelöst. Innovative digitale Lösungen unterstützen die Diversifizierung der bisherigen Vertriebskanäle. Während sich die Investitionen mitunter erst mittel- bis langfristig auszahlen, fallen die Kosten und der personelle Aufwand bereits heute an. Unter diesen Gesichtspunkten ist es für viele Unternehmen eine echte Herausforderung, sich zu digitalisieren und somit auch zeitgemäß zu finanzieren.

In diesem anspruchsvollen Umfeld erhält das bekannte Absatzfinanzierungsinstrument Factoring neuen Schwung. Factoring senkt die kurzfristigen Verbindlichkeiten und ist deshalb ein wichtiges Instrument im Working Capital Management. Innovative, digitale Ökosysteme wie Plattformen oder digitale Marktplätze vereinfachen für Unternehmen den Zugriff auf Factoring, verbessern die zu diesem Finanzierungsinstrument gehörenden Prozesse und erhöhen obendrein dessen Attraktivität.

In dieser Studie, die auf einer aktuellen Online-Befragung von 140 CFOs, Treasurern und Finanzentscheidern in Deutschland beruht, erfahren Sie, wie diese Experten auf Factoring zur Absatzfinanzierung blicken und welche Relevanz dabei Plattformen und die fortschreitende Digitalisierung haben.